Philosophie + Werte

Undogmatisch christlich mit psychologischer Basis

Undogmatisch christlich?

Ich schreibe aus der Perspektive einer undogmatischen Christin. Davon sind mein Denken, meine Wahrnehmung und meine Inhalte beeinflusst.

Was verstehe ich unter undogmatisch christlich?

  • Undogmatische Christen glauben. Nicht an irgendeine allgemein-diffuse Spiritualität, sondern an Jesus Christus als Mensch gewordenem Gott. Manchmal zweifeln sie natürlich auch.
  • Undogmatische Christen denken selbst. Sie übernehmen nicht gedankenlos die Dinge, die Institutionen oder Autoritäten vorgeben.
  • Undogmatische Christen können Neuem und anders Denkenden offen und interessiert begegnen. Sie sind nicht angstgesteuert.
  • Undogmatische Christen haben eine Meinung.
  • Undogmatische Christen können diese Meinung angstfrei in Frage stellen lassen und sich überzeugen lassen.
  • Wenn wissenschaftliche Studien oder eigene Erfahrunge ihr Welt- und Gottesbild in Frage stellen, müssen undogmatisch Christen nicht die Augen verschließen. Sie müssen auch nicht ihren Glauben verlieren. Sie können ihn verändern.
  • Undogmatische Christen brauchen nicht unbedingt das Etikett „christlich“ vor Organisationen und Systemen, mit denen sie kooperieren oder bei denen sie lernen. Nach dem Motto „Prüfet alles und das Beste behaltet“ (Paulus) können sie von allen möglichen Menschen, Institutionen und Modellen viel lernen.

Mit psychologischer Basis?

Ich bin praktisch tätige Diplom Psychologin. Auch davon sind mein Denken, meine Wahrnehmung und die Inhalte dieser Seite und meiner Bücher beeinflusst.

Was bedeutet das?

  • Ich kenne viele psychologische Modelle und Hintergründe, die ich auf dieser Seite und in meinen Büchern einfließen lasse, wenn es passt.
  • Darunter können ungewollt überholte Modelle und Erkenntnisse sein, weil ich es als Anwenderin nicht schaffe, immer auf dem wissenschaftlich aktuellen Stand zu sein. Konstruktive Hinweise darauf sind herzlich willkommen.
  • Mein besonderes Interesse gilt der Positiven Psychologie. Das ist ein Bereich der wissenschaftlichen und angewandten Psychologie, der sich damit beschäftigt, was das Leben gelingen lässt.

Werte

Diese Werte sollen die Inhalte dieser Webseite prägen:

  • Jeder Mensch ist ein  Unikat und damit unendlich wertvoll.
  • Die Würde des Menschen ist unantastbar, wie es auch in unserer Verfassung steht.
  • Die Vielfalt der Menschen ist eine Bereicherung, auch wenn sie anstrengend und herausfordernd sein kann.

Das bedeutet: Kommentare, die aus meiner Sicht grundsätzlich menschenverachtend sind oder andere Kommentatoren in ihrer Person abwerten, werde ich nicht genehmigen.